BODENKINO „LANDRAUB – WER DAS LAND BESITZT, DEM GEHÖRT DIE ZUKUNFT“

Di., 28. Jänner 2020 19 Uhr,
Gemeindeamt, Paldau
Ein Film von Kurt Langbein und Christian Brüser
(Filmlaufzeit: 95 min)
Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Nach der Finanzkrise
2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld
entdeckt. Der Film portraitiert die Investoren und ihre Opfer. Ihr
Selbstbild könnte unterschiedlicher nicht sein: Die einen sprechen von
gesundem Wirtschaften und Sicherung der Nahrungsversorgung.
Die anderen erzählen von Vertreibung und vom Verlust der
wirtschaftlichen Grundlagen. Der Film wühlt auf, macht
nachdenklich und animiert zum aktiven Tun.
Eintritt frei!
© Copyright 2020 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!